AWO Familienzentrum Heussstr.1 76351 Linkenheim-Hochstetten
AWO  Familienzentrum Heussstr.1  76351 Linkenheim-Hochstetten

 

 

       Ortsranderholung 2020

 

          in Linkenheim-Hochstetten

                 

W I C H T I G  und T R A U R I G

 

 

Liebe Eltern,

 

aufgrund der Corona-Pandemie sehen wir uns leider gezwungen nach über 30 Jahren zum ersten Mal, die Ortsranderholung 2020 abzusagen.

 

Unter den gegebenen Umständen sehen wir uns nicht in der Lage, die Gesundheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Ebenso ist es für uns nicht möglich, die Hygieneverordnung bei der ORE umzusetzen.

 

Bereits bezahlte Gebühren werden selbstverständlich zurück erstattet.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, das

AWO-ORE-TEAM

Die Durchführung der diesjährigen Ortsranderholung hängt von aktuellen Entscheidungen der Politik ab.

Spiel, Spaß, Bewegung, Ausflüge und Vereine kennen lernen ist das Motto der AWO Ortsranderholung. Diese findet in den ersten drei Wochen, vom 03. - 21. August 2020, der Sommerferien statt.

 

Die Kinder werden wochentags von 8.00 bis 17.00 Uhr betreut.

Frühstück, Mittagessen und Nachmittagssnack werden frisch zubereitet.

Es werden die örtlichen Vereine besucht die stundenweise für die Kinder ein Programm gestalten. Es wird gebastelt, gespielt, Ausflüge ins Schwimmbad, den Zoo, Museen und in einen Park stehen auf dem Programm. Bei uns steht Ferienspaß mit guter Betreuung im Vordergrund.

 

Dieses Jahr beschränken wir die Anzahl auf maximal 100 Kinder. Eine Anmeldung ist für 2 oder 3 Wochen möglich. In der Woche 1 und Woche 3 können die Kinder auch nur für eine Woche angemeldet werden.  

 

Drei Wochen kosten 175,- €, zwei Wochen 130,- € und eine Woche 75,- €. Beim 2-ten Kind gibt es einen Nachlass und das 3-te Kind einer Familie ist kostenfrei. AWO-Mitglieder erhalten zusätzlich einen Rabatt, sie können sich jetzt schon anmelden und werden auch sofort bestätigt. Nichtmitglieder können wir erst ab Ende April bestätigen.

 

Anmeldeformulare liegen ab 15. Januar im AWO-Familienzentrum und im Rathaus aus. Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen der Ortsranderholung Kinder mit speziellen Bedürfnissen oder Anforderungen leider nicht betreuen können.