AWO Familienzentrum Heussstr.1 76351 Linkenheim-Hochstetten
AWO  Familienzentrum Heussstr.1  76351 Linkenheim-Hochstetten

 

 

       Ortsranderholung 2022

                                                vom 08.08. - 19.08.2022

 

          in Linkenheim-Hochstetten

                 

Elternbrief

    Liebe Eltern,

 

         bald ist es wieder so weit: endlich Sommerferien und der Beginn unserer Ortsranderholung.

     Wenn Ihr Kind bestimmte Medikamente nehmen muss oder Allergien (wie Heuschnupfen, Lebensmittelallergien o.ä.)

     hat, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen.

 

Bitte mitbringen !

!!! Bitte nicht mitbringen !!!

     - Turnschuhe für die Sporthalle

 - jegliche Art von Medien

   (Handy, Nintendo und ähnliches)

     - zweckmäßige Kleidung (Kleidung darf schmutzig werden)

 - Taschenmesser

     - Regenjacke oder Sonnenschutz, je nach Wetter

 - Feuerzeug/Streichhölzer

     - Trinkflasche (bitte nicht aus Glas)

 - Sammelkarten

     - bei gutem Wetter Badesachen

       (Handtuch, Badehose/Badeanzug)

 

        Die Betreuung im Rahmen der Ortsranderholung findet von Montag bis Freitag statt. Sie beginnt um 8.00 Uhr

     mit dem Frühstück und endet um 17 Uhr. Um 8.45 Uhr sollten die Kinder, die zu Hause frühstücken, am Eingang

     der Halle Nr. 1 der Realschule sein, damit wir um 9.00 Uhr mit dem Tagesprogramm beginnen können. Unser

     Programm endet etwa um 16.45 Uhr. Sofern Ihr Kind nicht alleine nach Hause gehen darf, holen Sie es bitte

     bis 17.00 Uhr ab. Bitte informieren Sie die Betreuer, wenn ihr Kind nicht kommen kann.

 

     Um am ersten Tag Hektik zu vermeiden, bringen Sie bitte etwas Zeit mit, um Ihr Kind bei uns anzumelden.

     Am Eingang der Sporthalle sind unsere Betreuer bereit, Ihr Kind in Empfang zu nehmen.

     Nach der Anmeldung des Kindes haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Kind, die Tasche an der Taschenablage

    abzulegen. Um unnötiges Durcheinander zu vermeiden bitten wir Sie, nicht mit in die Sporthalle zu gehen.

    

 

        Die Gruppeneinteilung mit fest zugeteilten Gruppen-Betreuern als Bezugspersonen, hat sich in den letzten Jahren

     bewährt und wird auch in diesem Jahr beibehalten. Die Gruppeneinteilung findet am Montagvormittag statt, dabei

     dürfen die Kinder eigenständig ihren Gruppenleiter*In wählen.

     Um unserer Aufsichtspflicht nachkommen zu können, müssen sich die Kinder täglich beim Kommen und Gehen

     bei ihren Gruppenleitern an und abmelden, damit wir nachvollziehen können, wie viele Kinder tatsächlich

     da sind. Desweiteren möchten wir Sie bitten, uns zu informieren, wenn Ihr Kind an einem Tag nicht kommen kann.

 

     Die Liste der teilnehmenden Vereine wird am Vortag für den nächsten Tag bekannt gegeben.

     Wir werden versuchen auf alle Wünsche einzugehen, was uns leider nicht immer möglich sein wird, da manche

    Vereine nur 15 Kinder einladen, wir aber 80 Kinder betreuen. Bitte beachten Sie, dass sich bei der

    Eingangstür zur Sporthalle wichtige Informationen für den Ablauf der ORE befinden. (Wenn z.B. Badesachen oder

     Fahrrad + Helm benötigt werden etc.)

 

Bitte üben sie mit ihrem Kind vorab noch einmal das Fahrradfahren und die wichtigsten Regeln.

Danke!

 

 

 

 

 

 

 

     Achtung:

 

         Sollte Ihr Kind während der Ortsranderholung eine ansteckende Krankheit bekommen, lt. §34 Absatz 5 IfSG (siehe Aushang),

      bitten wir Sie, Ihr Kind zu Hause zu pflegen und uns umgehend Bescheid zu sagen.

 

      Sollten Sie noch irgendwelche Fragen haben, rufen Sie einfach im AWO-Büro, Tel. 07247 3023 (Bitte den Anrufbeantworter

      benutzen), an. Während er ORE ist das AWO Büro nicht besetzt! Der Anrufbeantworter wird abgehört.

 

 

     Aufsicht und Haftung:

 

  1. Während der Betreuungszeiten der Ortsranderholung sind die Betreuungskräfte für die Teilnehmer verantwortlich. Die
    Aufsichtspflicht beginnt mit der Übernahme der teilnehmenden Kinder der Ortsranderholung durch die Betreuungskräfte
    und endet mit der Abholung der Kinder bis 17 Uhr.
  2. Teilnehmer, die nicht abgeholt werden, werden zu den festgelegten Zeiten entlassen. Eine weitere Aufsichts-
    pflicht des Betreuungspersonals besteht nicht.
  3. Für Teilnehmer, die sich ohne Abmeldung aus der Betreuung entfernen, wird keine Verantwortung übernommen.
  4. Der AWO OV Linkenheim-Hochstetten e.V. haftet nicht für den Verlust, die Beschädigung und die Verwechslung der
    Garderobe und anderen persönlicher Gegenstände der Teilnehmer, die in die Ortsranderholung mitgebracht werden. Es wird
    empfohlen, diese Gegenstände mit dem Namen des Teilnehmers zu kennzeichnen.
  5. Für Schäden die von Kindern, während der ORE, verursacht werden, haften die Erziehungsberechtigten als
    Gesamtschuldner. Wir empfehlen den Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung.

 

 

 

      Mit freundlichen Grüßen

 

      Gabriela Ulrich               S. Zordel                               G. Ulrich

      Gesamtleitung                 ORE-päd. Leitung                 Leitung Küche

 

 

   

 

   

 

Und hier noch der Tagesablauf
08:00 Uhr Einlass für die Kinder

 

08:30 Uhr gemeinsames Frühstück
09:00/09:30 Uhr Vormittagsprogramm
12:00/12:30 Uhr Mittagessen
13:00/13:30 Uhr Nachmittagsprogramm
16:30/17:00 Uhr

Abholzeit

 

Die AWO-Ortsranderholung bietet für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren in den großen Ferien zwei Wochen Ferienspaß pur. Unter geschulter Leitung, findet für die teilnehmenden Kinder, ein abwechslungsreiches Programm statt. Ebenso dazu gehört ein Frühstück, täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen, sowie ein Nachmittagssnack.

 

Alle Kinder sind angemeldet und es sind auch keine Plätze mehr frei. Die Teilnehmerzahl ist dieses Jahr auf 80 Kinder begrenzt. Wir haben überwiegend nur Anmeldungen für zwei Wochen berücksichtigt. 
 

 

Anmeldeformulare lagen im Rathaus und im Familienzentrum aus. Die Bestätigung dieser Restplätze erfolgte in der Reihenfolge der Anmeldung.

Für weitere Fragen steht Gaby Ulrich zur Verfügung.

info@awo-linkenheim-hochstetten.de